Suche

Wärmespeicher

Wärmespeicherbetten in RTO-Anlagen müssen bei gleichzeitig oft sehr drastischen Bedingungen vielen Anforderungen gerecht werden.

Die Eigenschaften der Wabenkeramik müssen deshalb auf unterschiedliche Anforderungen abgestimmt sein. Aus diesem Grund wurde für jeden Anwendungsfall ein optimiertes Material entwickelt. Die richtige Kombination der verschiedenen Materialien innerhalb eines Wärmespeicherbettes ermöglicht ein optimales Resultat.

Für detaillierte physikalische Parameter kontaktieren Sie bitte das PRODUKTMANAGEMENT 

ProduktlinieNT und LA10HTMKCR
MaterialTonerdeporzellanMullitkeramikCordiertkeramikSpezialkeramik
Eigenschaften

Dicht, sehr hohe Wärmespeicher-

kapazität, säurebeständig

Hochtemperatur-

beständig

Hoch temperatur- wechselbeständigChemisch- im Speziellen alkalibeständig
Anwendungen

Standard-

anwendung und

bei  Säure-

belastung

Geeignet für sehr hohe Anwendungs-temperaturen  (1100°C ≤ Tox ≤1500°C)Geeignet bei starker thermischer WechselbelastungBei korrosiven Abgasen wie Halogen-verbindungen oder starker Alkalibelastung

 

LÖSUNGEN FÜR JEDES ABLUFTPROBLEM

CERAM Wabenkeramiken werden in den verschiedensten Strukturen, Abmessungen und Materialien angeboten und geben dem Anlagenbauer dadurch die besten Voraussetzungen, jede ihm gestellte Abluftproblematik optimal zu bewältigen. 

PDF Download geometrische Parameter unserer Produkte (CERAM Wärmespeicherformate)  

PDF Download Hochleistungswärmetauscher für regenarative Lüftungsanwendungen 

 

LEISTUNGSDATEN VON CERAM WÄRMESPEICHERN

Wir unterstützen Sie gerne bei der Auslegung eines Regeneratorbettes. Notwendige technische Parameter für eine optimierte Auslegung sind:  

RohgasmengeV [Nm³/h]
EingangstemperaturTin [°C]
OxidationstemperaturTox [°C]
Max. AusgangstemperaturTout [°C]
Max. Druckverlustdelta p [mbar]
Zykluszeitt [s]

Ebenso wie VOC-Art, Staubanteil, korrosive Bestandteile des Abgases etc.

PDF Formularvorlage zur Anforderung einer Regeneratorbettauslegung
(RTO-Wärmespeicherauslegung)

X
0.16371607780457